Das neue Programm von und mit Birgit Süß, die sich wortreich durch den Unsinn des Lebens buddelt. Inzwischen in der Lebenshälfte angelangt, in der man nicht nur zusehends, sondern auch zunehmend älter wird und man von grauen Haaren an ganz unvermuteten Körperstellen überrascht wird, kommt sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Weil: Früher war doch alles schöner. Aber isses jetzt besser? Und natürlich: Es wird gesungen. Noch mehr Chansons. Noch schöneres Liedgut. Über ältere Damen, die sich treiben lassen.

Über die Liebe an guten Tagen. Und übers Liegenbleiben an trüben Tagen. Übers Weiterziehen. Und über Helene. Sie wissen schon. Die vom Silbereisen. Begleitet von Klaus Ratzek an Tuba und Kontrabass.

www.birgitsuess.de