Schuberts Forellenquintett, eines der beliebtesten Kammermusikwerke überhaupt, wurde in den letzten Jahrzehnten nie im Glarnerland aufgeführt – höchste Zeit also, das heitere Werk in unser Programm aufzunehmen! Der hierzulande bestens bekannte Schweizer Pianist Gérard Wyss und die begnadete Geigerin Hanna Weinmeister kommen mit weiteren Musikerfreunden nach Glarus und werden auch das packende Klavierquartett op. 25 von Johannes Brahms aufführen.